Der WAhRE Austausch mit der Natur · 08. November 2018
Wer entscheidet in uns, was wir einkaufen, kochen, herstellen? Vor allem, können wir unsere inne liegende Natürlichkeit auch an unserer Farbauswahl beim Einkauf erkennen? Die in uns liegende Energie will weder Masken, noch Etikette, noch Verpackungen- um sich auszudrücken. Genau so ergeht es auch den „Natürlichen Produkten“. Der Mensch kauft so natürlich ein, wie seine Natur noch oder wieder lebendig ist.

Kennst du das Gefühl, dass es Momente gibt, in denen alles sinnlos, dunkel, schwer erscheint? In denen die Sonne nicht erwärmt, sondern stattdessen die Einsamkeit wachruft? Kann es sein, dass wir selbst unsere „Reise durch das Leben“ unbewusst dunkler sehen, als sie ist? Und wir vergessen haben, dass unser „Navigator“ unendlich hell in uns leuchtet?

Das Neue (bewusst) Sein, was bedeutet das für uns? Ist die „Bewusstseins-Erhöhung“ nur eine Erfindung einer globalen „New-Age-Clique?“ Oder kann jeder an/in sich, oft gezwungener Maßen, die Stufen seines „Neuen (bewusst) Seins erkennen?

Ein bewegtes Lächeln Sind wir uns bewusst, was ein „Begegnen“ mit dem Herzen für Gesundheits-fördernde Informationen in uns und anderen ermöglicht? Selbst dann, wenn diese Momente nur kurz erscheinen? Was kann ein Lächeln bewirken, dass ohne Erwartung sich selbst und anderen geschenkt wird?

06. Oktober 2018
Warum fühlen wir uns oft „Wert-los“ statt „Wert-voll“? Wie kann der eigene Wert „bestimmt“ werden? Was geschieht mit uns, wenn wir bei anderen betteln, erwarten- dass sie uns wertschätzen sollen? Wir werden im Bewusstsein gespalten in dem, was wir in Wahrheit sind und dass, was wir nur durch Abhängigkeit erfahren können. Dabei ist es einfacher, als bisher geglaubt, die eigene Wertschätzung wieder zu erleben…

27. September 2018
Oft erscheinen uns neue Schritte als Bedrohung. Oder sogar als „unüberwindbar“. Kann es sein, das wir in der Vergangenheit Situationen „ohnmächtig“ ausgesetzt waren? Und genau diese „Ohnmacht“ als eine immer widerkehrende Angst ablehnen? Dabei ist das Leben selbst interessiert, Fehlsichten zugunsten der inneren Wahrheit/Freiheit aufzulösen. Und schenkt uns immer und immer wieder Chancen zur inneren Heilung- mit Hilfe von „Lebens-Situationen“. Damit das Kind in uns wieder heil werden kann...

Der WAhRE Austausch mit der Natur · 13. September 2018
Jeder Mensch hat ein Zuhause, etwas im Zuhause, dass er bestmöglich „rein halten“ will. Doch, was ist Reinigung, was ist Schmutz wirklich? Hat eine natürliche Herstellung von Reinigungsmitteln gleichzeitig die Vorteile, „mit wenig Geld“, aus natürlichen Ressourcen hergestellt zu werden? Vielleicht sogar mit nur 1-3 selbsthergestellten Mitteln (für Haushalt, Haar, Haut und Wäsche)? Bevor der Artikel zu lesen ist, bitte zuerst im Bad nachschauen, wie viele Produkte „Sie/dich rein halten sollen“.

Gesteuert oder frei gesprochen? Fragt ihr euch manchmal auch, warum viele Menschen, denen es scheinbar gut geht, dennoch im Nachsatz meinen, „das Leid, die Schwere“ verteidigen zu müssen? Wenn man sie mit einem „Du hast es ja gut“ anspricht, dass sich diese Menschen unbewusst von diesem „guten Leben, dass sich leicht anfühlt“ sofort vehement dagegen wehren? Können wir es überhaupt noch ertragen, unbeschwerte Momente zu erleben? Was steht hinter dieser „Verteidigung“ des Leidens?

30. August 2018
Wenn die Menschen wirklich lieben und geliebt sein wollen, warum geschehen dann scheinbar immer wieder tiefe Verletzungen durch andere? Macht es Sinn, sich davor zu schützen, um den damit verbundenen Schmerz nicht immer und immer wieder ausgesetzt zu sein? Oder sind „Verletzungen“ ein Signal der Liebe, hier eine „andere Sicht auf die Dinge“ zu erfahren?

29. August 2018
Kann es sein, dass wir auf Grund unbekannter Ängste an unserem „Wahren Lebensweg“ vorbei gehen? Können uns Erfahrungen aus der Zeit vor der Geburt dazu „verleitet“ haben, Schonhaltungen, Vermeidungsmechanismen und auch Gefühlskälte zu leben? Wenn ja, welche Beweise dieser „vorgeburtlichen“ Erfahrungen können wir „Jetzt“ erkennen und eventuell korrigieren? Da ja jeder, der diese Zeilen liest, ebenso ein „Vorgeburtlicher“ war, schwingt diese Informationen zu mehr Menschen, als sie uns bewusst ist.

Mehr anzeigen